Schüler sollen Toiletten sauber halten

An Bonner Schulen gibt es einen Vertrag mit den Toilettenbenutzern: Die Schüler sollen “ ihre“ Toilette  sauber halten.

Ärgernis verursachten die Fäkalienspuren in vielerlei Hinsicht, zum Einen gab es besorgte Eltern welche hygienische Bedenken äußerten, zum Andern befürchtete man die Reinigungskräfte würden, aus Ekel, ihre Tätigkeit niederlegen.

Schulreinigung ist gerade wegen der “ Schmierereien “ ein schwierieger Job.

Ob der „Toilettenbenutzungsvertrag“ eine gute Lösung,  ist bleibt sicher abzuwarten.

Den ganzen Artikel:

Toi-Brille unterwärts
Toi-Brille unterwärts

http://www.general-anzeiger-bonn.de/region/sieg-und-rhein/sankt-augustin/%C3%84rger-um-mangelnde-Hygiene-auf-Schultoiletten-article3374219.html

Autor: Katrin-Hauschildt67

Dipl.oec.troph. FHH, selbständig mit Gebäudereinigung Katrin Hauschildt, Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.